45 Auerbach Kinderfeuerwehrler meistern Kinderflamme erfolgreich

Insgesamt rund 80 Kinder gehören mittlerweile der Kinderfeuerwehr der Stadt Auerbach an.

2022 10 25 KinderflammeAUB 2


An deren Spitze steht als Leitung der Auerbacher Ehrenkommandant Harald Schmidt. Er und sein Team bereiteten die Jungs und Mädels auf ihr erstes großes Abzeichen bei der Feuerwehr vor. 45 von ihnen nahmen nämlich erstmals an der Kinderflamme teil. Mit Erfolg und der Jubel zum Schluss war groß unter den Kindern. Sichtlich stolz waren ihre Betreuer.

2022 10 25 KinderflammeAUB 1

Seit Februar 2022 gibt es das „Leistungsabzeichen“ für Kinderfeuerwehren. Dieses wird dabei in drei Altersgruppen abgelegt. Je nach Alter der Kinder wird dann auch das zu wissende anspruchsvoller. Dabei kommt es bei allen Aufgaben auf Teamarbeit und nützliches Wissen für den Alltag an, wie Themen der Brandschutzerziehung oder auch der ersten Hilfe. An insgesamt fünf Stationen müssen die Kinder ihr Wissen unter „Beweis“ stellen. Das Betreuer Team um Harald Schmidt, aus insgesamt 12 Kräften, hatten die Kinder entsprechend vorbereitet. An den jeweiligen Stationen nahmen erfahrene Feuerwehrler um die Auerbach Kommandanten Sven Zocher und Michael Schmidt, sowie die Ortskommandanten aus Nitzlbuch Xaver Leipold und aus Michelfeld Andreas von der Grün die Prüfung ab.

2022 10 25 KinderflammeAUB 3

Bei den Stationen stehen verschiedene Aufgaben an, beispielsweise aus welchen Teilen besteht die Schutzkleidung eines Feuerwehrmanns. Hier müssen die Kinder nicht lange überlegen. Schnell werden Jacke, Hose, Schuhe, Helm und Handschuhe herbeigeholt. Aber auch Grundkenntnisse der ersten Hilfe werden abgefragt. Die jüngeren Teilnehmer kleben Pflaster auf, die älteren von ihnen meistern gar schon die stabile Seitenlage.

Am Ende der fünf Stationen stand fest. Alle Kinder, die aufgeteilt in drei Gruppen waren, haben mit Erfolg ihre erste Kinderflamme erfolgreich gemeistert. Dafür bekamen alle eine Anstecknadel sowie eine entsprechende Urkunde.

2022 10 25 KinderflammeAUB 4

Die „Prüfer“ um Sven Zocher und ihr Leiter Harald Schmidt, der sogar Fachbereichsleiter Kinderfeuerwehr beim Kreisfeuerwehrverband ist, gratulierten den Kindern zu ihrem ersten großen Erfolg als „Floriansjünger“. Der Dank von Kommandant Sven Zocher galt seinem Vorgänger im Amt Harald Schmidt und seinem Team, „Ihr bringt Kinderaugen zum Leuchten“, so Zocher abschließend.

Text und Bilder: Jürgen Leißner